Rückblick zur Jubiläumsveranstaltung vom 1. April 2019, Trafo Baden

Aufwiedersehen! – Eine Inszenierung mit Sprache, Musik und Bildern

50 Jahre nach dem Tag der Inkraftsetzung des Kulturgesetzes wurde gefeiert: Die musikalisch-szenische Inszenierung setzte sich künstlerisch mit der Geschichte von 50 Jahren Kulturförderung auseinander. Über 50 Kunstschaffende aus dem Aargau waren an diesem "Sinnesrausch" voller Überraschungen beteiligt.

 

Begrüssungsansprache von Rolf Keller
Festrede von Regierungsrat Alex Hürzeler

Beteiligte Künstlerinnen und Künstler

Giulia Ajmone-Marsan, Christoph Baumann, Christoph Bolliger, Xiao Bürgi-Ma, Christina Daletska, Corinne Nora Huber, David Jegerlehner, Walter Küng, Kammerchor C21 mit Michael Schraner, Marco Käppeli, Federico Loy, Francesco Negrini, Dominic Oppliger, Roberto Pianca, Simone Roggen, Peter Schärli, Peter Schmid, Oliver Schnyder, Claudio Strebel, Sebastian Strinning, Marianna Szadowiak, Yang Jing. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe Neuenhof.

Künstlerische Leitung

Christoph Baumann und Walter Küng

Projektionen

Pascal Arnold

Produktionsleitung

Madelaine Passerini-Lustenberger

-----------

Pressestimmen zum Jubiläum:

AZ, 03.04.2019: Eine Feier für die Vergangenheit. Das Aargauer Kuratorium feierte seinen 50. Geburtstag – es hätte der Anlass des Jahres sein können. Beitrag von Sabine Altorfer

AZ, 03.04.2019: Der Pioniergeist ging vergessen. Beitrag von Sabine Altorfer

SRF, 01.04.2019: Als die Schweiz beschloss, Kultur zu fördern. Beitrag von Susanne Schmugge

AZ, 29.03.2019: 50-Jahre-Jubiläum: Wie im Aargau am 1. April 1969 ein Kulturwunder geschah. Beitrag von Sabine Altorfer

AZ, 29.03.2019: Die Zukunft: Fünf Chancen und Baustellen – das Kuratorium im Fitnesscheck. Beitrag von Sabine Altorfer

AAKU, April 2019: «Wir sind die Ermöglicher» Beitrag von Corinne Rufli

Publikation

Sauerstoff für Kunst und Kultur

Anlässlich des Jubiläums gibt das Aargauer Kuratorium eine Publikation heraus. Das Buch blickt einerseits zurück und zeichnet die Entstehung des Kulturgesetzes aus dem Geist der 1960er-Jahre nach, schildert die zähen Anfangsjahre des Kuratoriums und den Weg zur Professionalisierung der heutigen Organisation.

Samstag, 21. September 2019

Performancepreis Schweiz im Aargau

Aus Anlass des Jubiläums wird der Performancepreis Schweiz in diesem Jahr im Kanton Aargau durchgeführt und verliehen. Das Aargauer Kunsthaus in Aarau ist für einen Tag das Zentrum der nationalen Performancekunst.